Bei Vollmond zum Totengrund Nachtwanderung in der Nordheide
Datum: Sonnabend, 25.8.18 Start: 20.00Uhr Ende gegen 02.30 Wanderzeit etwa 2,5 Stunden Streckenlänge ca 12km Schwierigkeitsgrad mittel Altersklasse alle Treffpunkt U/S-Bahn Berliner Tor, Straße am Berliner Tor Erkennung roter Luftballon Beschreibung der Tour: Nach schon gewesenen Nachtwanderungen in der Fischbeker Heide  gehts diesmal gehts  in die richtige Heide, in die Nordheide. Die mit den Wacholderbüschen, die nachts wie stehende Menschen aussehen    Wir fahren bis Döhle kehren dort in einen von Tagwanderungen bekannten Gasthof ein, gehen gegen 22.00/22.30 Uhr in die Heide. Die Strecken dort sind weitgehendst bekannt und auch gut ausgeschildert

Der Totengrund

Gilt als schönste Tal in der Heide. Wir gehen an der Seitenlinie lang und kommen nach oben zur Aussicht auf das gesamte Tal. Bei silbrigen Mondlicht wird das ein beeindruckender Anblick. Wir kommen da nur mit Auto hin. 4 Personen ist klar, ich fahre. Ich nehme an, es werden mehr mitwandern wollen, es wäre schön, wenn sich noch mehr finden, die mit Auto fahren. Ich denke, gegen  1.30 Uhr werden wir wieder bei den Autos sein, gegen 2.30 Uhr am Berliner Tor Bei regnerischem Wetter und/oder völlig bedecktem Himmel findet die Tour nicht statt. Wird dann rechtzeitig abgesagt. Zum Genuss des silbrigen Mondlichts brauchen wir zumindest unterbrochene Bewölkung..am schönsten wäre natürlich            klarer Himmel                                                                        Zur Anmeldung Wer mit Auto fahren würde, bitte angeben Ihr erhaltet nach der Anmeldung über Jotform eine individuelle Bestätigung von mir. Erst das ist die Bestätigung, daß Deine Anmeldung angekommen ist und Du dabei bist Kosten Fahrt/Orga € 8,00/Person
Impressum                    Kontakt                           Teilnahmebedingungen                                                                                                          Haftungsauschluß Datenschutz                                                                                   
Start Start Veranstaltungen Veranstaltungen Berichte / Fotos  Über uns Über uns
Bei Vollmond zum Totengrund Nachtwanderung in der Nordheide
Datum: Sonnabend, 25.8.18 Start: 20.00Uhr Ende gegen 02.30 Wanderzeit etwa 2,5 Stunden Streckenlänge ca 12km Schwierigkeitsgrad mittel Altersklasse alle Treffpunkt U/S-Bahn Berliner Tor, Straße am Berliner Tor Erkennung roter Luftballon Beschreibung der Tour: Nach schon gewesenen Nachtwanderungen in der Fischbeker Heide  gehts diesmal gehts  in die richtige Heide, in die Nordheide. Die mit den Wacholderbüschen, die nachts wie stehende Menschen aussehen    Wir fahren bis Döhle kehren dort in einen von Tagwanderungen bekannten Gasthof ein, gehen gegen 22.00/22.30 Uhr in die Heide. Die Strecken dort sind weitgehendst bekannt und auch gut ausgeschildert

Der Totengrund

Gilt als schönste Tal in der Heide. Wir gehen an der Seitenlinie lang und kommen nach oben zur Aussicht auf das gesamte Tal. Bei silbrigen Mondlicht wird das ein beeindruckender Anblick. Wir kommen da nur mit Auto hin. 4 Personen ist klar, ich fahre. Ich nehme an, es werden mehr mitwandern wollen, es wäre schön, wenn sich noch mehr finden, die mit Auto fahren. Ich denke, gegen  1.30 Uhr werden wir wieder bei den Autos sein, gegen 2.30 Uhr am Berliner Tor Bei regnerischem Wetter und/oder völlig bedecktem Himmel findet die Tour nicht statt. Wird dann rechtzeitig abgesagt. Zum Genuss des silbrigen Mondlichts brauchen wir zumindest unterbrochene Bewölkung..am schönsten wäre natürlich            klarer Himmel                                                                        Zur Anmeldung Wer mit Auto fahren würde, bitte angeben Ihr erhaltet nach der Anmeldung über Jotform eine individuelle Bestätigung von mir. Erst das ist die Bestätigung, daß Deine Anmeldung angekommen ist und Du dabei bist Kosten Fahrt/Orga € 8,00/Person
Impressum                    Kontakt                           Teilnahmebedingungen                                                                                Haftungsauschluß Datenschutz                                                                                   
Start Start Veranstaltungen Veranstaltungen Berichte / Fotos  Über uns Über uns